News

Ambulante Psychiatrie bei der SPITEX RhyCare

Neue Mitarbeiter – Ajla Veladzic, Dipl. Pflegefachfrau HF, Psychiatrie

Seit Anfang Juli haben wir mit Frau Ajla Veladzic eine neue Mitarbeiterin in unserem Team.
Dadurch war der Unterbruch ohne ambulante Psychiatrie für die SPITEX RhyCare nur knapp 2 Monate (siehe Schreiben im Anhang).

Die Ambulante Psychiatrie ist ein starker Wachstumsmarkt.

Klientinnen und Klienten schätzen die Begleitung durch die SPITEX. Die ambulante psychiatrische Pflege wird als SPITEX Dienstleistung war genommen («neutrales» Spitex Auto) und kommt vielfach parallel zur somatischen Pflege zur Anwendung.

Dies ist für die Klientinnen und Klienten für den Aufbau des nötigen Vertrauensverhältnisses förderlich.

Nebst der langjährigen Erfahrung von Ajla Veladzic in der Stationären Psychiatrie hilft ihr die Verwurzelung in der Region (aufgewachsen in Oberriet, wohnhaft in Altstätten) und ihre sympathische ruhige Art sicherlich als Türöffner bei unseren Klienten.

Sie bringt eine langjährige Erfahrung in der Pflege und in der stationären Psychiatrie mit:

  • August 2007 bis Juli 2010 Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit beim Zweckverband Altersheim Feldhof Oberriet-Rüthi
  • März 2011 bis März 2014 Ausbildung zur Diplomierten Pflegefachfrau HF bei der Psychiatrie St. Gallen Nord in Wil
  • Dezember 2014 bis Oktober 2018 Anstellung als Dipl. Pflegefachfrau HF beim Psychiatrischen Zentrum Appenzell Ausserrhoden auf der geschlossen geführten Akutstation
  • seit Oktober 2018 Anstellung als Dipl. Pflegefachfrau HF bei den Psychiatrischen Diensten Süd in der Klinik St. Pirminsberg, auf der fakultativ offen geführten Akutstation D
  • Erfahrungsausweis: Offen geführte Akut- und Psycho-therapie; geschlossen geführte Langzeitpsychiatrie und Forensik; offen geführte Gerontopsychiatrie im Spezialpflegeheim Eggfeld; geschlossen geführte Gerontopsychiatrie spezialisiert für Menschen mit einer dementiellen Erkrankung
  • Erfahrung im Umgang mit: älteren, multimorbiden Menschen; Menschen die an chronischen, als auch chronisch psychischen Erkrankungen und deren Folgen leiden; Menschen mit Migrationshintergrund; Menschen in schweren psychischen Krisen mit fremd- als auch selbstaggressivem Verhalten; Zwangsmassnahmen; ethischen Dilemmata